Freiheit.

Die Gedanken sind frei,
wer kann sie erraten?,
Sie rauschen vorbei,
wie nächtliche Schatten.
Kein Mensch kann sie wissen,
kein manipulateur sie verändern,
es bleibet dabei:
die Gedanken sind frei.